Close
Loading the player ...
Ökobilanz: Avery Dennison GreenPrint
ClearIntent™ Nachhaltigkeits-Produktpalette

Unsere ClearIntent™-Produktpalette: Mehr Möglichkeiten, „Ja“ zur Nachhaltigkeit zu sagen.

Sie werden in der ClearIntent-Produktpalette dutzende Möglichkeiten finden, die Nachhaltigkeit Ihrer Marke zu verbessern – mit einer ständig wachsenden Auswahl von nachhaltigkeitsorientierten Produkten. Wählen Sie aus Hunderten von Obermaterialien, Klebstoffen und anderen Lösungen, die mit weniger Materialeinsatz, zertifizierten, nachwachsenden Rohstoffen und leistungssteigernden Innovationen erzeugt werden. Egal was Sie brauchen – Avery Dennison lässt Ihr Geld hart für Sie und den Planeten arbeiten. Insgesamt gibt es eine Vielzahl von Lösungen, mit denen Sie einen großen Eindruck im Verkaufsregal, aber nicht in der Umwelt hinterlassen. 

 

Unsere ClearIntent-Produktpalette mit Produkten und Services bietet Nachhaltigkeit auf folgende Weise(n):

Verantwortungsvolle Beschaffung.

Wählen Sie aus Hunderten von Etikettenoptionen, die aus Forest Stewardship Council (FSC)-zertifiziertem Papier oder Folien aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt wurden.

Reduzieren.

Verbrauchen Sie weniger Material durch dünnere Etiketten.

Recycling.

Machen Sie Ihre Verpackungen recyclingfähig, oder verwenden Sie mehr recyceltes Material. Bringen Sie sich in unser Recycling-Netzwerk für Matrixabfälle und Trägerpapiere ein.

 

Produktpalette:

 

 

Einige Beispiele aus unserer ClearIntent-Produktpalette: 

Aus Zuckerrohr hergestelltes Folienobermaterial? Süß.

Unsere biobasierte PE-Folie besteht größtenteils aus zuckerrohrbasiertem Ethylen – ein nachwachsender Rohstoff. Das dafür verwendete Harz wurde von der gemeinnützigen Organisation Bonsucro® für die Einhaltung der strengen Standards bei den Auswirkungen auf Menschen und Umwelt zertifiziert. In weiß oder transparent kann die biobasierte PE-Folie ganz einfach gegen PE-Folie aus fossilen Rohstoffen ausgetauscht werden, ohne große Änderungen am Verarbeitungsprozess vorzunehmen.

Führend durch FSC®.

Unsere ClearIntent-Produktpalette umfasst Hunderte von selbstklebenden Produkten, die mit Papier hergestellt wurden, das durch das Forest Stewardship Council (FSC) zertifiziert ist, was bedeutet, dass das Papier aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern stammt, die für Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft von Nutzen sind. Insgesamt ist etwa die Hälfte der von uns angebotenen Papierobermaterialien- und Trägerpapiere FSC-zertifiziert, weitere werden folgen. Und das Beste ist, dass wir unsere FSC-zertifizierten Produkte zum gleichen Preis wie Nicht-FSC-zertifizierte Produkte anbieten, Sie müssen also nicht mehr bezahlen, um verantwortungsvoll zu handeln.

Recyclinglösungen für Trägerpapiere.

Die größte Nachhaltigkeitsherausforderung in Bezug auf Etiketten konzentriert sich auf folgende Frage: Was machen wir mit den übrig gebliebenen Matrixabfällen und Trägerpapieren?


Wir haben die Lösungen. Weltweit bauen wir ein immer größer werdendes Netzwerk von Recyclern auf, die Etikettenabfälle zu etwas Neuem verarbeiten. Unsere ultimative Vision? Ein geschlossenes System, in dem gebrauchte Etikettenträgerpapiere als Grundlage für neue dienen.

 

Förderung der Nachhaltigkeit auch außerhalb unseres Standorts.

So sehr wir uns für die Nachhaltigkeit in unseren Prozessen engagieren – unser großes Ziel besteht darin, branchenweit dauerhafte Änderungen in den Systemen und Lieferketten zu erreichen – zum Teil durch die enge Zusammenarbeit mit Kunden wie Ihnen. Dies sind einige Möglichkeiten, wie wir unseren Einfluss als weltweit führender Etikettenhersteller nutzen, um die Nachhaltigkeit zu fördern:

  • Als Mitglied des Association of Plastic Recyclers (APR) Board of Directors, Technical Committee und Communications Committee haben wir APR kürzlich geholfen, ihre Entwurfsrichtlinien für recyclingfähige Kunststoffe zu überarbeiten.

  • Wir arbeiten mit der Rainforest Alliance und einigen anderen Unternehmen zusammen, um die Waldeigentümer in den USA im südlichen und zentralen Appalachen-Gebiet zur Einführung von FSC-Vorgehensweisen zu ermutigen.

  • Wir sind Mitglied und Sprachrohr von Sustainable Brands, wo wir Einblicke in die Arbeit des Komitees ermöglichen und Ressourcen für Unternehmen, die Nachhaltigkeit anstreben, zur Verfügung stellen.

  • Über die Avery Dennison Foundation bieten wir finanzielle und technische Unterstützung für ein Rainforest Alliance-Projekt, das den FSC-Anteil in Honduras ausweiten möchte und nachhaltige Existenzgrundlagen für Holzfäller in diesem Land schaffen möchte.

  • Wir sind im Vorstand der fünf Umweltkomitees des Tag and Label Manufacturers Institutes (TLMI), die Experten aus den TLMI-Mitgliedsunternehmen vereinen und als zuverlässige Quelle für Lösungen zu verschiedensten Umweltthemen gelten.

  • Unser früherer CEO nahm am Forum für Nachhaltigkeitsinnovationen während des UN-Klimagipfels in Paris 2015 teil, im selben Jahr, als wir den American Business Act on Climate Pledge im Weißen Haus unterzeichneten und überzeugende Ergebnisse der Gespräche in Paris forderten.

  • Wir gehören zum FINAT-Ausschuss in Europa und haben einen Teil des Recyclingprojekts von Matrixabfällen und Trägerpapieren 2016 gesponsert.

Related Content
  • ClearIntent™ Standards

    View the ClearIntent Sustainable Portfolio Standards