Close
Loading the player ...
Nachhaltigkeitsbericht 2012-2014 herunterladen
Nachhaltigkeitsbericht 2012-2014 herunterladen

Unser Unternehmen

ad-sr-company-banners_0lead

Lokaler Wandel mit weltweitem Gewicht: Mit über 25.000 Mitarbeitern an über 170 Standorten in 50 Ländern können wir durch interne Veränderungen unserer Tätigkeiten viel bewegen. Unter anderem geben wir im gesamten Unternehmen Sicherheit einen hohen Stellenwert, gewährleisten die Achtung von Menschenrechten und fördern die Präsenz beider Geschlechter.

Sicherheit

ad-sr-company-banners_1safety

Ziel für 2015

Erreichen einer erstklassigen Unfallrate von < 0,40

Eine der besten Sicherheitsbilanzen im Bereich der industriellen Fertigung erreichen

Sicherheit ist einer der wichtigsten Werte in allen Avery Dennison Standorten weltweit. In den letzten beiden Jahrzehnten konnten wir unsere Verfahren stetig verbessern und die Mitarbeitereinbindung und -ausbildung weiter ausbauen, sodass wir eine der besten Sicherheitsbilanzen aller industriellen Fertigungsunternehmen weltweit aufweisen. Unsere Unfallrate (RIR) lag 2014 bei 0,34 und konnte somit den Branchendurchschnitt von 4,4 und unsere Zielsetzung als Teil unserer Nachhaltigkeitsziele für 2015 von 0,40 deutlich übertreffen.

Soziale Verantwortung

ad-sr-company-banners_2soc-resp

Ziel für 2015

Bericht über die Einhaltung sozialer Standards durch unsere Hauptzulieferer erstatten.

In unserer Geschäftstätigkeit und Lieferkette Menschenrechte berücksichtigen

Wir setzen uns in unseren Unternehmenstätigkeiten dafür ein, Menschenrechte und faire Arbeitsbedingungen zu fördern. Wir bemühen uns sehr darum, dass die Menschen, die unsere Produkte herstellen fair und mit Respekt behandelt werden. Unsere Beschäftigungsstandards, die in unseren eigenen Betrieben Anwendung finden, und unsere Zuliefererstandards, die für unsere Lieferanten gelten, basieren beide auf den Grundsätzen der Vereinten Nationen und der Internationalen Arbeitsorganisation und betreffen sowohl unsere eigenen Betriebe als auch die unserer Lieferpartner. Um die Einhaltung der Beschäftigungsstandards zu gewährleisten, führen wir regelmäßige Überprüfungen der Standorte aus, die wir auf der ganzen Welt besitzen und betreiben. Unsere externen Zulieferer werden durch Drittpersonen überprüft, um sicherzustellen, dass sie die Erwartungen im Hinblick auf Menschenrechte und Arbeitsbedingungen gemäß unserer Internationalen Zuliefererstandards erfüllen. Bis Ende 2014 sind 64 unserer Zulieferer überprüft worden. 

Vielfalt und Integration

ad-sr-company-banners_3div-include

Mehr Frauen in Führungspositionen einstellen

Als Arbeitgeber fördern wir benachteiligte Gruppen und setzen uns für Chancengleichheit ein. Wir widmen uns schon seit langer Zeit dem Ziel, vielfältige und integrative Arbeitsplätze zu schaffen. Seit 2013 liegt unser besonderes Augenmerk darauf, die Geschlechterdiversität zu verbessern. Unser ehrgeiziges neues Ziel: Bis Ende 2018 werden mindestens 40 Prozent unserer Führungspositionen mit Frauen besetzt sein, dies betrifft Positionen ab der Managerebene. Um dies umzusetzen, haben wir bereits Programme zur Entwicklung von Führungskräften speziell für Frauen eingeführt, unser Arbeitsumfeld flexibler gestaltet und unsere Mitarbeiter für das Thema unbewusster, geschlechtsspezifischer Vorurteile sensibilisiert. 

Mitarbeiterengagement, -entwicklung und -vergütung

ad-sr-company-banners_4employees

Unser Unternehmen durch verbesserte Fertigkeiten stärken

Wir ermöglichen es unseren Mitarbeitern, die Fertigkeiten und das Wissen zu erwerben, die sie benötigen, um ihre Arbeit ausgezeichnet leisten zu können, sich beruflich weiter zu entwickeln und Möglichkeiten innerhalb unseres Unternehmens wahrnehmen zu können. In unseren Ausbildungs- und Entwicklungsprogrammen haben Mitarbeiter auf der ganzen Welt die Gelegenheit, sich in ihren gewählten Fachgebieten zu Experten und Führungskräften weiterzuentwickeln. Zwischen 2012 und 2014 haben wir unsere Ausbildungs- und Entwicklungsangebote weiter ausgebaut und diverse neue Elemente eingeführt. Außerdem haben wir Veränderungen an unserem Vergütungssystem vorgenommen. 

Werte und Ethik

ad-sr-company-banners_5values

Mit Fairness auf Gewinn ausgerichtet

Als Stan Avery unser Unternehmen gründete, hatte er die Absicht eine Firma zu erschaffen, die auf Werte baut und für ihre Moral ebenso bewundert würde wie für ihre Innovationskraft. Acht Jahrzehnte später setzen wir noch immer auf Werte und haben ein starkes Programm, um sicherzustellen, dass gesetzliche Auflagen genauso erfüllt werden wie unsere ethischen Grundsätze. Seit unserem letzten Nachhaltigkeitsbericht konnten wir die Aufklärungsarbeit für unseren Verhaltenskodex erweitern, mehr Mitarbeiter dazu anhalten mögliche Interessenskonflikte mitzuteilen und konnten außerdem die durchschnittliche Dauer von Untersuchungen halbieren.