Close
Loading the player ...
Nachhaltigkeitsbericht 2012-2014 herunterladen
Nachhaltigkeitsbericht 2012-2014 herunterladen

Nachhaltigkeitsbericht 2012-2014

sr-ad-banner-letter

Veränderung fängt im Inneren an. 

Liebe Anteilseigner,

in einer Welt mit Rohstoffengpässen, bedrohlicher Klimaerwärmung und einer wachsenden, nach Chancen dürstenden Bevölkerung, ist der Wandel unerlässlich. Einzelpersonen, Unternehmen und Kommunen müssen sich auf Vorgehensweisen umstellen, die eine tragfähige Zukunft für alle sicherstellen.

Eine solche tief gehende Veränderung beginnt von innen heraus. Sie geschieht, wenn ein Mensch, eine Firma, eine Branche oder eine Kommune sich entschließt, alte Vorgehensweisen durch neue, bessere zu ersetzen – und diesen Entschluss in die Tat umsetzt. Wenn diese Taten dann andere dazu inspirieren nachzuziehen, dann hat der Wandel eine echte Chance sich durchzusetzen.

Avery Dennison ist als Lösungsanbieter für diverse Branchen in 50 Ländern auf der ganzen Welt vertreten und so in der idealen Position, um einen Wandel von innen heraus zu initiieren. Wir sind eine positive Kraft, die es als Herausforderung für sich selbst und für andere versteht zu versuchen, mehr zu erreichen und in größeren Dimensionen zu denken und so die Qualität allen Lebens zu steigern. Unsere führende Marktposition bewirkt, dass die Folgen unserer Handlungen und Ideen sich nach außen ausweiten und so Veränderungen hervorrufen können, die weit über unser eigenes Unternehmen hinaus reichen.

Im Rahmen unserer Tätigkeiten schaffen wir Veränderung, indem wir eine Kultur der Nachhaltigkeit aufbauen. Wir widmen uns unserer Umweltbilanz, schaffen außergewöhnlich sichere Arbeitsplätze und fördern eine faire, integrative, ethische Arbeitsumgebung, in der alle Stimmen Gehör finden und jeder die Möglichkeit hat, etwas zu bewegen.

In den Branchen für die wir tätig sind, liefern wir unseren Kunden Lösungen, die ihre Umweltbelastung verringern und gleichzeitig ihre Marken stärken. In unseren Lieferketten unterstützen wir die Zulieferer dabei, die gleichen hohen Maßstäbe in Bezug auf Menschenrechte und faire Arbeitsbedingungen zu erreichen, die wir in unserem eigenen Unternehmen ansetzen.

Und in den Kommunen in denen wir leben und arbeiten, schaffen wir Veränderungen, indem wir Organisationen unterstützen, die sich Bildung, Nachhaltigkeit und Hilfeleistungen für Menschen in Not verschrieben haben.

In den zwei Jahren seit unserem letzten Nachhaltigkeitsbericht, konnten wir deutliche Veränderungen bewirken. Unsere ursprünglichen Nachhaltigkeitsziele, die wir uns 2010 gesetzt haben, haben wir erreicht und übertroffen. Entscheidend für unsere Entwicklung war dabei, dass wir die Nachhaltigkeit nicht als Aufgabe, sondern als unser Gesamtkonzept verstehen. Wir haben die Nachhaltigkeit in unsere grundlegende Geschäftsstrategie integriert, die darin besteht, eine nachhaltige Entwicklung für alle Anteilseigner zu ermöglichen. Die Strategie ist klar auf Wachstum ausgerichtet, berücksichtigt aber auch die Realität der immer wärmer werdenden Welt, der knapper werdenden Rohstoffe und der zunehmenden Transparenzerwartungen unserer Anteilseigner. Und die Strategie geht auf: Parallel zu unseren Erfolgen im Bereich der Nachhaltigkeit konnten wir auch ein starkes jährliches Wachstum und hohe Erträge für unsere Aktionäre verzeichnen.

04_ad-sr_Letter_PullQuote_20150902_700x110

Unsere bisherigen Erfolge sind dem Veränderungswillen unserer Mitarbeiter auf der ganzen Welt zuzuschreiben. Denn sie haben den Wert der Nachhaltigkeit mit Begeisterung angenommen. Sie praktizieren sie jeden Tag und manchmal treiben sie uns auch dazu an, noch mehr zu tun, und so wird die Nachhaltigkeit ein untrennbarer Teil von uns. Die harte Arbeit und kreative Denkweise unserer Mitarbeiter ist eine Quelle der Inspiration.

Im Laufe des nächsten Jahrzehnts müssen wir unser Engagement noch verdoppeln, um unsere Nachhaltigkeitsziele für 2025 zu erreichen, die wir in diesem Bericht mitteilen. Diese neuen Ziele verlangen uns eine noch stärkere Veränderung ab und sie werden Anstrengungen kosten, aber das sollte bei Zielen auch so sein. Während wir auf diese Ziele hinarbeiten, werden wir weiterhin unsere Branche anführen und unserer Vision einen Schritt näher kommen, dass Avery Dennison ein florierendes Unternehmen ist, das in jeder Hinsicht und für alle Beteiligten Werte schafft – heute und in Zukunft.

Wo fängt der Wandel an? Wir sind stolz darauf sagen zu können, dass Avery Dennison einer der Orte ist, an denen Wandel beginnt. Wenn wir auf unsere 80-jährige Geschäftstätigkeit zurückblicken, dann motiviert uns der Gedanke, dass das einzige, das noch aufregender ist, als die Veränderungen die wir in den letzten acht Jahrzehnten miterlebt haben, die Veränderungen und Innovationen sind, die uns noch bevorstehen. Danke, dass Sie uns auf unserem Weg begleiten.

04_ad-sr_Letter_Signatures_20150902_700x220