Close
Loading the player ...
Avery Dennison Compliance-Zertifikate herunterladen

Andere Teile der Welt

 

Die Palette der einbezogenen Produkte weitet sich in manchen Regionen aus. Die EU und möglicherweise andere Mitspieler ergänzen die Liste der reglementierten Substanzen. Immer mehr Länder verabschieden gesetzliche RoHS-Vorschriften, die denen der EU ähneln.

 

Südkorea.

Das südkoreanische Gesetz zum Recycling elektrischer und elektronischer Geräte und Fahrzeuge enthält Substanzbeschränkungen und maximale Konzentrationswerte (MCVs), die denen der EU RoHS-Vorschriften entsprechen.  Es gibt auch Ausnahmen, die denen der EU RoHS-Vorschriften ähneln.  Allerdings ist die Palette der betroffenen Produkte enger gefasst als bei den EU RoHS-Vorschriften und beschränkt sich auf zehn festgelegte Arten von Konsumgütern:

  • Klimaanlagen
  • Fernseher
  • Kühlschränke
  • Waschmaschinen
  • Kopiergeräte
  • Drucker
  • Faxgeräte
  • PCs
  • Audio-Ausrüstung
  • Mobiltelefone (inkl. Batterien und Ladegeräte)

 

Türkei.

Die RoHS-Gesetze der Türkei traten im Juni 2009 in Kraft.  Die türkischen Vorschriften lehnen sich an die EU RoHS-Vorschriften an.

 

Japan.

In Japan sind Hersteller und Importeure bestimmter Arten von elektronischen Geräten verpflichtet, Informationen zu sechs Substanzen (dieselben wie in den EU RoHS-Vorschriften) bereitzustellen.

  • Inhaltskennzeichnungen sollen anzeigen, ob der Gehalt der betreffenden Substanzen unter oder über den Normwerten liegt.
  • Die japanische Industrienorm JIS C 0950:2005 legt fest, welche Kennzeichnungen zu verwenden sind, um auf gefährliche chemische Substanzen in elektrischen und elektronischen Geräten hinzuweisen.

 

Indien.

In Indien gelten RoHS-Vorschriften, die am 1. Mai 2014 in Kraft getreten sind, aber es ist nicht sicher, wie diese implementiert und durchgesetzt werden.  Die Vorschriften ähneln sehr denen der RoHS-Gesetzgebung der EU.

 

Eurasien.

Die Eurasische Wirtschaftskommission (mit Russland, Kasachstan und Weißrussland) beriet 2014 über einen RoHS-Entwurf.  Der Entwurf enthält Bestimmungen, die denen der EU RoHS-Gesetzgebung sehr ähnlich sind, fasst jedoch die Definition der einbezogenen Produkte enger.