Close
Loading the player ...
Avery Dennison Compliance-Zertifikate herunterladen

Lacey Act

  –>Weitere Einzelheiten

Pflanzen und pflanzliche Produkte

Pflanzen und pflanzliche Produkte
Pflanzen und pflanzliche Produkte
–>Weitere Einzelheiten

Erklärung
Erklärung
–>Weitere Einzelheiten

 

Was für ein Gesetz ist das Lacey Act?

 

Das Lacey Act, ursprünglich aus dem Jahr 1900, ist ein US-amerikanische Gesetz für das Verbot des Handels mit bestimmten Fisch-, Pflanzen- und Wildtiererzeugnissen.  Nach dem Lacey Act dürfen Pflanzen, die unter Verletzung US-amerikanischer oder ausländischer Gesetze gewonnen wurden, nicht eingeführt, ausgeführt, verkauft, entgegengenommen oder im innerstaatlichen oder internationalen Handel gekauftwerden.

2008 wurde der Geltungsbereich des Lacey Act durch die „Farm Bill“-Ergänzungen auf eine breite Palette von Pflanzenerzeugnissen erweitert, einschließlich Holz- und Papiererzeugnisse.  Nach den am 22. Mai 2008 in Kraft getretenen Ergänzungen müssen Importeure bei der Einfuhr für bestimmte Pflanzen und Pflanzenerzeugnisse eine Erklärung vorlegen.  Zu den darunter fallenden Pflanzen und Pflanzenerzeugnissen gehören Papier und Artikel aus Papier sowie Holz und Artikel aus Holz.

Die zuständige US-Behörde APHIS führt die Vorgaben für diese Erklärung stufenweise ein.  Für die für Avery Dennison wichtigsten Erzeugnisse, d.h.Papierprodukte, sind die Vorgaben noch nicht in Kraft, werden aber vermutlich zu einem Zeitpunkt nach September 2010 implementiert.