Close
Loading the player ...
Avery Dennison Compliance-Zertifikate herunterladen
Close
Loading the player ...
Materialien, die nicht geprüft werden müssen: Endgültige Rechtsvorschrift
Close
Loading the player ...
Prüfung auf Bleigehalt und Zertifizierung: Richtlinie
Close
Loading the player ...
Unzugängliche Bauteile: Endgültige Rechtsvorschrift
Close
Loading the player ...
Ausnahmen für bestimmte elektronische Geräte: Vorläufige endgültige Rechtsvorschrift
Close
Loading the player ...
Entscheidungen hinsichtlich der Bleigehalt-Grenzwerte für bestimmte Materialien oder Produkte, endgültige Rechtsvorschrift
Close
Loading the player ...
Häufig gestellte Fragen zu CPSC: Gesamter Bleigehalt in Kinderprodukten

Grenzwert für Blei

§76.6, § 101:

 

Grenzwerte für Blei in Kinderprodukten

  • 100 parts per million (Stand: 14. August 2011)
  • Die Grenzwerte für Blei gelten nicht für Bauteile, die für ein Kind bei normalem, vernünftigerweise absehbarem Gebrauch und Missbrauch nicht zugänglich sind.
    • Lack, Beschichtungen, Galvanisierungen gelten nicht als Hindernis für die Zugänglichkeit.

Grenzwert für Blei in Lackierungen

  • Grenzwert für Lack und ähnliche Oberflächenbeschichtungen für private Verbraucher:  90 ppm
  • Gilt auch für Lack auf Spielwaren und anderen Kinderartikeln oder für Lack auf bestimmten Möbelstücken.

Die CPSC-Richtlinie benennt bestimmte Produkte, die von Natur aus die Norm erfüllen und daher nicht geprüft und zertifiziert werden müssen, zum Beispiel:

Holz, Papier und ähnliche aus Holz oder anderen Zellulosefasern hergestellte Materialien wie z. B.
  • Lack auf Holz muss geprüft und zertifiziert werden
  • Karton, Linerboard und -medium und Beschichtungen auf Papier, die in das Papier eindringen und nicht von der Oberfläche abgekratzt werden können
Tinten für CMYK-Vierfarbdruck-Textilien bestehend aus:
  • Ohne Volltonfarben, andere nicht im CMYK-Prozess verwendete Tinten und Tinten, die von der Oberfläche abgekratzt werden können oder die nach der Behandlung aufgetragen werden, beispielsweise Siebdrucke, Abziehbilder, Aufkleber und andere Drucke 
  • Natürliche Fasern (gefärbt oder ungefärbt)
  • Kunstfasern (gefärbt oder ungefärbt)
  • Gilt nicht für nach der Behandlung aufgetragene Elemente, beispielsweise Siebdrucke, Abziehbilder, Aufkleber und andere Drucke
Sonstiges
  • Sonstige aus pflanzlichen und tierischen Stoffen gewonnene Materialien, beispielsweise Tierleim, Bienenwachs, Saaten, Nussschalen, Blumen, Knochen, Seemuscheln, Korallen, Bernstein, Federn, Pelz und Leder

Ausnahmen für bestimmte elektronische Geräte

Siehe auch Prüfen durch Dritte

§76.6, § 101:

Grenzwerte für Blei für Produkte, die vor allem für Kinder bis 12 Jahre konzipiert und bestimmt sind

  • Stufenweise Einführung über drei Jahre
    • 10. Februar 2009:  600 ppm
    • Freitag, 14. August 2009:  300 ppm
    • Sonntag, 14. August 2011:  100 ppm
  • Die Grenzwerte für Blei gelten nicht für Bauteile, die für ein Kind bei normalem, vernünftigerweise absehbarem Gebrauch und Missbrauch nicht zugänglich sind.
    • Lack, Beschichtungen, Galvanisierungen gelten nicht als Hindernis für die Zugänglichkeit.

Grenzwert für Blei in Lackierungen

  • Grenzwert für Lack und ähnliche Oberflächenbeschichtungen für private Verbraucher:  90 ppm
  • Gilt auch für Lack auf Spielwaren und anderen Kinderartikeln oder für Lack auf bestimmten Möbelstücken.

Die CPSC-Richtlinie benennt bestimmte Produkte, die von Natur aus die Norm erfüllen und daher nicht geprüft und zertifiziert werden müssen, zum Beispiel:

Holz, Papier und ähnliche aus Holz oder anderen Zellulosefasern hergestellte Materialien wie z. B.
  • (Lack auf Holz muss geprüft und zertifiziert werden)
  • Karton, Linerboard und -medium und Beschichtungen auf Papier, die in das Papier eindringen und nicht von der Oberfläche abgekratzt werden können
Tinten für CMYK-Vierfarbdruck-Textilien bestehend aus:
  • Ohne Volltonfarben, andere nicht im CMYK-Prozess verwendete Tinten und Tinten, die von der Oberfläche abgekratzt werden können, oder die nach der Behandlung aufgetragen werden, beispielsweise Siebdrucke, Abziehbilder, Aufkleber und andere Drucke 
  • Natürliche Fasern (gefärbt oder ungefärbt)
  • Kunstfasern (gefärbt oder ungefärbt)
  • Gilt nicht für nach der Behandlung aufgetragene Elemente, beispielsweise Siebdrucke, Abziehbilder, Aufkleber und andere Drucke
Sonstiges
  • Sonstige aus pflanzlichen und tierischen Stoffen gewonnene Materialien, beispielsweise Tierleim, Bienenwachs, Saaten, Nussschalen, Blumen, Knochen, Seemuscheln, Korallen, Bernstein, Federn, Pelz und Leder

Ausnahmen für bestimmte elektronische Geräte

Siehe auch Prüfung und Zertifizierung

Bei Avery Dennison ADvantage sind folgende Materialien und Informationen verfügbar: Die Website „Complete Compliance“ dient nur der Information und soll keine Rechtsfragen beantworten.