Close
Loading the player ...
Laden Sie die häufig gestellten Fragen herunter (PDF)
Close
Loading the player ...
Biobasiertes PE-Etikettenmaterial von Avery Dennison – Häufig gestellte Fragen
Close
Loading the player ...
Laden Sie sich die Produktübersicht unserer biobasierten PE-Folie herunter
Close
Loading the player ...
Bio-based PE key feature story
Close
Loading the player ...
Abonnieren Sie unseren Newsletter.
Close
Loading the player ...
Kontaktieren Sie uns

Biobasierte PE-Folie

bio-based-pe-700x300

Ein aus Zuckerrohr hergestelltes Obermaterial für Folienetiketten

Aus Ethanol hergestellt

Diese biobasierte PE-Folie ist die jüngste Neuheit der umfangreichen Palette von nachhaltig erzeugten Materialien von Avery Dennison. Bei der Produktion des Folienobermaterials für die bio-basierte PE Folie wird ein Granulat eingesetzt, dass zu 100% aus Zuckerrohr-Ethanol hergestellt wurde. Das in der Herstellung des Materials verwendete Granulat ist Bonsucro®-zertifiziert und die Konvertierung des Materials erfolgt ähnlich wie bei konventionellem Polyethylen (PE)*. Die Folie ist in Weiß und Transparent erhältlich und dient als Ersatz für konventionelles PE, das aus fossilen Rohstoffen gewonnen wird.

Fakten im Überblick

 

Vorteile

Ein Obermaterial, das vollständig aus Zuckerrohrethanol hergestellt wird

 

Einsatz bestehender Herstellungsmethoden – mit einfacher Requalifizierung

Bonsucro®-Zertifizierung

 

Unterstützt die Kommunikation positiver Markenwerte

Ähnliche Funktionen und Konvertierung wie bei konventionellem Polyethylen (PE)**

 

Geringere Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen durch den Schutz knapper Güter und gleichzeitig eine verbesserte CO2-Bilanz durch die Verwendung von pflanzlicher Biomasse 

Pflanzenbasierte PE-Folie kann gemäß dem standardmäßigen Recyclingverfahren für Polyolefine recycelt werden

   
 
* Studie der europäischen Kommission 2013: ,Attitudes of Europeans towards building the single market for green products‘
 
** Aufgrund der Eigenschaften des Granulats müssen für eine optimale Konvertierung in der Druckmaschine einige Besonderheiten beachtet werden. Wir empfehlen scharfe Walzen, die bei der Stanzung nicht beschädigt werden Aufgrund der Eigenschaften des Harzes müssen für eine optimale Konvertierung in der Druckmaschine einige Besonderheiten beachtet werden. Wir empfehlen scharfe Walzen, die bei der Stanzung nicht beschädigt werden