Close
Loading the player ...
Lesen Sie die Trooper-Fallstudie
Close
Loading the player ...
ClearCut-Klebstofftechnologie

Erfolgreiche Markteinführung des Premium-Biers Trooper mit ClearCut™-Klebstoff

Die britische Brauerei und der irische Etikettenverarbeiter freuen sich über einen Produktivitätsschub, eine verbesserte Lieferkette und einen hochwärtigen label, weil sie bei der weltweit gefeierten Premium-Biermarke „Trooper“ auf die ClearCut™-Klebstofftechnologie von Avery Dennison vertraut haben.

„Trooper“ ist eine britische Premium-Biermarke von Bruce Dickinson, Lead-Sänger der britischen Heavy-Metal-Band Iron Maiden und Genießer hochwertiger Biere. Das Bier wird von der britischen Robinson’s Brewery gebraut und abgefüllt. Der Erfolg der 2013 eingeführten Marke übertraf alle Erwartungen und dadurch wurde es notwendig auf ein Offsetdruck geeignetes Material zu wechseln.

Auf der Suche nach einer Lösung stellten sich die Brauerei und der Hersteller der Trooper-Etiketten, Collotype Labels Ireland aus dem irischen Swords, ein Lamminat vor, das eine High-Impact-Präsentation bieten konnte, die das flaggenschwingende Band-Maskottchen Eddie in der makellosen Durchsichtigkeit zeigen und nicht zuletzt eine ideale Verarbeitungseffizienz gewährleisten würde.

Für den Etikettenverarbeiter war es angesichts der Kleinauflagen, häufigen Auftragswechsel und der Notwendigkeit einer maximalen Rendite auf seinen neuen Gallus RCS 430 Vier-Farben-Offset-, Flexo- und Bildschirm-Kombinations-Druckmaschinen von wesentlicher Bedeutung, dass der neue Schichtstoff reibungslos verarbeitet werden konnte und eine ideale Produktionszeit gewährleistete.

Nach eingehender Untersuchung der Marktoptionen und Durchführung von Leistungstests mit der neuen Druckmaschine entschieden sich Collotype Labels Ireland und Robinson’s für den PP 50 Top White mit einem ClearCut™ S7000-Klebstoff auf einer PET23-Schutzfolie von Avery Dennison.

Der Klebstoff S7000 beeindruckte die Brauerei und den Etikettenverarbeiter besonders, da er eine saubere, schnellere Verarbeitung ermöglichte und sogar den Einsatz dünnerer Etikettkomponenten ermöglichte. Dadurch konnte die Brauerei mehr Etiketten auf einer einzigen Rolle, weniger Rollenwechsel, niedrigere Frachtkosten und mehr Nachhaltigkeit erzielen.

Der Klebstoff S7000 überzeugt im Vergleich zu branchenüblichen Klebemulsion-Alternativen durch einen bis zu 40 % niedrigeren Klebstoffaustritt. Für Collotype Labels Ireland bedeutete das, dass die Verarbeitung des Schichtstoffs mit einer kürzeren Reinigungszeit und somit einer geringeren Ausfallzeit der Maschine einherging. Die größere Beständigkeit gegen Ausbluten ermöglichte zudem ein sauberes Drucken in schnellerer Druckgeschwindigkeit. Neben der Steigerung der Produktivität konnte Robinson durch die schnellere Geschwindigkeit der logistischen Herausforderung Herr werden und der steigenden Nachfrage in kurzer Zeit nachkommen.

Collotype Labels Ireland erlangte mit dem Druck des Trooper-Etiketts internationale Anerkennung und wurde mit dem Flint Inks Award für schmalbahnigen UV-Offsetdruck ausgezeichnet. Das Etikett selbst wurde in die Finalauswahl der Kategorie Selbstklebende Rollenetiketten für die Irish Print Awards 2013 aufgenommen. Das Flaschenbier wird ein Jahr nach seiner Markteinführung in zwei britischen Supermärkten erfolgreich vertrieben. Es ist mittlerweile in über 30 Ländern weltweit erhältlich.