Avery Dennison übernimmt Mactac Europe

GLENDALE, KA – 27. April 2016 – Avery Dennison hat heute die definitive Zusage zur Übernahme der europäischen Mactac-Betriebe von Platinum Equity, einer in Kalifornien ansässigen Kapitalgesellschaft, für den Kaufpreis von 200 Millionen Euro einschließlich mutmaßlicher Schulden angekündigt. Mit einer Rendite auf Jahresbasis (2015) in Höhe von 147 Millionen Euro bzw. 170 Millionen US-Dollar und rund 470 Angestellten ist das Unternehmen ein führender Hersteller für qualitativ hochwertiges, selbstklebendes Material. Seine Kunden sind in verschiedenen hochpreisigen Segmenten angesiedelt, darunter in der Grafik- sowie der Spezialetiketten und -Industrieklebebänder-Branche. Die Kernproduktlinien von Mactac ergänzen Avery Dennisons bestehende Grafik-Produktreihe.

Dean Scarborough, Chairman und CEO, Avery Dennison, dazu: „Die Übernahme von Mactac Europe verbessert unsere Wettbewerbsfähigkeit im hochwertigen Grafiksegment. Hier haben wir in den vergangenen Jahren ein überdurchschnittliches Wachstum verzeichnen können. Mactac ist für seine hochwertige Produktqualität und den herausragenden Service bekannt und ergänzt unsere bestehenden Aktivitäten um eine starke Marke und einen treuen Kundenstamm. Damit können wir unsere Produktangebote, Fähigkeiten und das Distributorennetzwerk erweitern.“

Mit einer Produktionsanlage in Soignies, Belgien, sowie mehreren Verkaufsstandorten und Warenlagern in Europa und Asien vergrößert Mactac das weltweite Auftreten von Avery Dennison und stellt die für das Wachstum erforderliche Kapazität bereit. Mactac Europe bedient über Exportverkäufe auch Kunden in Südamerika, im Asien-Pazifik-Raum, dem Nahen Osten und Nordafrika. Die Transaktion beinhaltet nicht die US-amerikanischen, kanadischen und mexikanischen Unternehmen von Mactac.

Die Übernahme wird vermutlich eine geringfügige Auswirkung auf die Aktienrendite 2016 haben und sich in Form einer Zunahme um circa zehn Cent auf die EPS 2017 zeigen.

Avery Dennison will die Marke Mactac für Grafikfolien weiterführen und dabei auf den bestehenden Stärken und Kundenbeziehungen aufbauen.

„Wir waren sehr beeindruckt davon, was Mactacs Team erreicht hat. Wir sind überzeugt, dass die Zusammenlegung der erfahrenen Mitarbeiter dieser beiden Unternehmen ein stärkeres Europa-Team mit noch mehr Fähigkeiten und Wachstumschancen bilden wird“, kommentierte Mitch Butier, Präsident und COO bei Avery Dennison, die Operation. „Wir planen, den Betrieb der Mactac-Produktionsanlage in Soignies, Belgien, weiterzuführen. Die Einrichtung und deren Personal sollen zu einem der wichtigsten Einflussfaktoren für die künftige Innovation und das weitere Wachstum von Avery Dennison in Europa werden.“

„Mactac Europe war sehr aktiv in der erfolgreichen Umstrukturierung seiner Betriebstätigkeit und seines Produktportfolios. Heute verfügt das Unternehmen über ein starkes Fundament und eine gute Marktpositionierung. Damit ist der Anschluss an Avery Dennison gegeben und der nächste Schritt in der Firmenentwicklung möglich“, bestätigte Platinum-Equity-Partner Louis Samson. „Die positive Entwicklung des Unternehmens und der jüngste Erfolg zeugen von einem starken Führungsteam und von engagierten Mitarbeitern. Wir sind stolz darauf, was Mactac Europe unter Eigentümer Platinum Equity erreicht hat.“

Samson gab an, dass sich sein Team nun weiterhin darauf konzentrieren werde, mit Mactacs nordamerikanischer Führungsebene zusammenzuarbeiten und Wachstum und Rendite wie bisher zu fördern.

Avery Dennison finanziert die Übernahme mit bestehenden Bar- und Kreditmitteln. Die Übernahme unterliegt den handelsüblichen Bedingungen und Genehmigungen und soll voraussichtlich in drei Monaten abgeschlossen sein.